En Fr

AG 13 Nachwuchsgruppe Epidemiologie

Aktuelles

AG 13 jetzt auch auf Facebook

Die AG 13 - Nachwuchsgruppe Epidemiologie ist jetzt auch auf Facebook vertreten. Der Link ist folgender: https://www.facebook.com/DgEpiNachwuchsgruppe.

Auf der Webseite soll regelmäßig über nachwuchsrelevante Themen informiert werden und natürlich auch über Workshops und Veranstaltungen der DGEpi.
Auf der Seite wird auch auf die DGEpi und die letzten Jahrestagungen der DGEpi verwiesen.


Über die AG

Themen

Die AG Nachwuchsgruppe Epidemiologie wurde im Jahr 2009 gegründet. Sie richtet sich an alle am Thema Epidemiologie interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die entweder noch in der Berufsausbildung (Bachelor, Master, Doktor) oder Neueinsteiger auf dem Gebiet der Epidemiologie sind. Die AG hat sich zum Ziel gesetzt, einen Austausch zwischen Nachwuchsepidemiologinnen und Nachwuchsepidemiologen aus den vielen verschiedenen Arbeitsfeldern der Epidemiologie in Deutschland zu schaffen. Die Themen orientieren sich dabei an den Bedürfnissen der AG Mitglieder und erstrecken sich über das gesamte Feld der Epidemiologie als auch über nachwuchsrelevante Themen, wie erfolgreich promovieren und Berufseinstieg. Darüber hinaus will die AG als Türöffner für die aktive Mitarbeit in anderen AGs der DGEpi fungieren.

Poster


Aktivitäten

AG-Treffen

Die AG-Treffen finden i.d.R. im Rahmen der DGEpi-Jahrestagungen statt.

AG-Workshops

Die Workshops finden regelmäßig einmal im Jahr statt. Themen werden gemeinsam mit den Mitgliedern der AG erarbeitet und abgestimmt.

2013
Im Juni 2013 fand im Leibniz- Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS) in Bremen der vierte Workshop der Nachwuchsgruppe zum Thema „Same procedure as every day? - Vertiefung Regressionsanalysen in der Epidemiologie“ statt. An dem Workshop nahmen 25 Mitglieder der Nachwuchsgruppe teil. Dr. Jürgen Wellmann aus der Universität Münster hat im Rahmen des Workshops Regressionen genauer beleuchtet. Überdies haben die Teilnehmenden an Laptops aktiv mitgearbeitet und begleitet durch zwei Tutoren eigene Rechnungen an einem Beispieldatensatz in SAS und R durchgeführt.

2012
Im Mai 2012 fand der dritte Workshop der Nachwuchsgruppe in der Universität Bielefeld zum Thema ‚Fishing for competence‘ – was angehende Epidemiologinnen und Epidemiologen neben fachlicher Expertise brauchen statt. Eingeführt wurde der Workshop mit einem Impulsreferat zur Antragstellung für epidemiologische Studien. Was gute universitäre Lehre auszeichnet war die zentrale Frage des Workshops. Gemeinsam mit Prof. Elke Wild von der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Bielefeld wurden wichtige Faktoren erarbeitet und diskutiert. Abgerundet wurde der Workshop durch eine eigene Vortragssession der AG-Mitglieder und einen Lunchtalk zum Konzept der Juniorprofessur und weiteren Berufswegen in der Epidemiologie.

2011
Im Mai 2011 fand der zweite Workshop am BIPS – Institut für Epidemiologie und Präventionsforschung zum Thema „Ausgefallene Studiendesigns in der Epidemiologie“ statt. Hier ging es zum einen um die Vorstellung ausgefallener Studiendesigns in der genetischen Epidemiologie und Pharmakoepidemiologie und zum anderen um wichtige Aspekte bei der Planung einer epidemiologischen Studie. Außerdem wurden diesmal auch eigene Arbeiten von AG-Mitgliedern vorgestellt. In einem abschließenden „Exchange Desk“ wurde zum Thema „Erfolgreich promovieren, universitäre Karriere, Berufseinstieg“ diskutiert.

2010
Im März 2010 fand der erste Workshop der AG Nachwuchsgruppe Epidemiologie zum Thema „Der Nachwuchs und ein Zukunftsthema: Directed Acyclic Graphs (DAGs)“ an der Charité in Berlin statt. Vorgestellt wurden Hintergrund, Theorie und Methode der DAGs. Der Schritt von der Theorie zur Praxis wurde durch die Einführung in ein speziell für DAGs geschriebenes Computerprogramm vollzogen. Abgerundet wurde der Workshop durch einen Vortrag über Theorien und Ideologien kausalen Denkens und deren Anwendung in der Epidemiologie.


Berichte und Publikationen

AG-Berichte

Bericht der AG Nachwuchsgruppe Epidemiologie 2017

Bericht 2017

Bericht der AG Nachwuchsgruppe Epidemiologie 2016

Bericht 2016

Bericht der AG Nachwuchsgruppe Epidemiologie 2015

Bericht 2015


Weitere Arbeitsgruppen

AG1
AG2
AG3
AG4
AG5
AG6
AG7
AG8
AG9