En Fr

AG 6 Genetische Epidemiologie

Über die AG

Poster


Berichte und Publikationen

Bericht der AG Genetische Epidemiologie 2017

Bericht 2017

Kurzbericht der AG Genetische Epidemiologie für das Jahr 2016

  • Mitorganisation eines Workshops “Infectious Diseases and Genetic Epidemiology – Methods and Applications” in Zusammenarbeit mit der AG1 Epidemiologie von Infektionskrankheiten, der am 17./18. März 2016 in Hamburg stattfand. Die eingeladenen Sprecher waren Dr. Kathrin Schuldt vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (Hamburg), welche eine Keynote Lecture zum Thema „Genetic association studies” gab, und Prof. Dr. Stefan Niemann vom Forschungszentrum Borstel, welcher über „Genome analysis to understand transmission and evolution of Mycobacterium tuberculosis“ sprach.
  • Das AG-Treffen 2016 fand am 02.09.2016 im Rahmen der DGEpi Jahrestagung 2014 in München statt.
  • Geplant: Workshop "Biometrische Aspekte der Genomanalyse“ am 4./5. Mai 2017 in Heidelberg. Für weitere Information:

https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Biometrische-Aspekte-der-Genomanalyse-2017.142328.0.html

Bericht der AG Genetische Epidemiologie 2015

Bericht

Kurzbericht AG 6 - Genetische Epidemiologie - Sprecherin Anja Rudolph, Stellv. Sprecher Peter Ahnert

  • Organisation eines Invited Speakers auf der 23. Jahrestagung der International Genetic Epidemiology Society: Krista F
  • ischer, University of Tartu, Estonian Genome Center, “Causal association structures in -omics data: how far can we get with statistical modeling?
  • Durchführung zweier Online-Umfragen zur Organisation eines Workshops
  • Eröffnung eines Twitter-Accounts, inzwischen aber wegen fehlendem Nutzen wieder eingestellt
  • geplant: Workshop „Biometrische Aspekte der Genomanalyse VI“ in Heidelberg vom 05.03.-07.03.2015

Weitere Arbeitsgruppen

AG1
AG2
AG3
AG4
AG5
AG6
AG7
AG8
AG9