De Fr
Zurück zur Übersicht

Einladung zum Symposium und den Regionalkonferenzen des Sachverständigenrates Gesundheit
veröffentlicht am 21.07.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Sachverständigenrat Gesundheit hat am 2. Juli 2018 sein aktuelles Gutachten mit dem Titel "Bedarfsgerechte Steuerung der Gesundheitsversorgung" an das Bundesministerium für Gesundheit übergeben. Die Kurz- und Langfassung des Gutachtens sowie Pressestimmen und Stellungnahmen finden Sie durch Anklicken der vorstehenden Links.

Kurzfassung des Gutachtens

Langfassung des Gutachtens

Zur Vorstellung und Diskussion der Gutachteninhalte führt der Sachverständigenrat in den nächsten Monaten mehrere Veranstaltungen durch, zu denen wir Sie hiermit gerne einladen möchten. Gerne dürfen Sie diese Einladung auch an andere interessierte Personen weiterleiten.

> Am 26. September 2018 findet von 11:00 bis 16:00 Uhr ein Symposium in Berlin statt, bei dem der Sachverständigenrat zentrale Inhalte des Gutachtens der Fachöffentlichkeit vorstellt und mit dem Bundesgesundheitsminister sowie hochrangigen Vertretern der Selbstverwaltung und der Fachwelt diskutiert. Schwerpunktthemen werden dabei sein: Krankenhausfinanzierung, sektorenübergreifende Versorgung, Instrumente zur Steuerung von Patientenwegen, Steuerung durch Patienteninformation, Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Patientenwege in der Notfallversorgung.

Zudem wird der Rat Gutachteninhalte, die schwerpunktmäßig die Länder betreffen, erstmals bei vier Regionalkonferenzen auf Länderebene vorstellen und mit gesundheitspolitischen Vertretern der Länder diskutieren. Die Termine hierfür sind:

> 19. Oktober 2018 von 11:30 bis 13:30 Uhr in Frankfurt am Main: Regionalkonferenz Mitte-Süd (Baden-Württemberg, Bayern und Hessen), Schwerpunktthemen: Krankenhausfinanzierung und sektorenübergreifende Versorgung mit Fokus auf psychischen Erkrankungen.

> 29. Oktober 2018 von 13:00 bis 15:00 Uhr in Hamburg: Regionalkonferenz Nord (Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein), Schwerpunktthemen: Krankenhausfinanzierung und integrierte Versorgung an der ambulant-stationären Schnittstelle.

> 14. November 2018 von 13:00 bis 15:00 Uhr in Halle (Saale): Regionalkonferenz Ost (Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen), Schwerpunktthemen: Krankenhausfinanzierung sowie patientenzentrierte Steuerung und interprofessionelle Versorgung.

> 27. November 2018 von 11:00 bis 13:00 Uhr in Düsseldorf: Regionalkonferenz West (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland), Schwerpunktthemen: Krankenhausfinanzierung und Steuerung von Patientenwegen mit Fokus auf Patienten mit Rückenschmerzen.

Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.svr-gesundheit.de

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die jeweiligen Raumkapazitäten begrenzt sind. Insbesondere für das Symposium sind bereits zahlreiche Anmeldungen eingegangen, seitdem die Anmeldemöglichkeit am 2. Juli 2018 freigeschaltet wurde. Wir müssen Ihre Anmeldung für das Symposium daher zunächst auf einer Warteliste vermerken. Wir möchten Sie dennoch ausdrücklich ermuntern, sich bei Teilnahmewunsch für das Symposium anzumelden, da bei sehr hohen Anmeldezahlen ggf. größere Räume von uns gebucht werden können, sodass allen Interessierten eine Teilnahme ermöglicht wird. Hierüber werden wir Sie dann in einer separaten Bestätigungsmail informieren.

Für alle vier Regionalkonferenzen sind derzeit noch Plätze frei. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie daher umgehend eine Bestätigung Ihrer Teilnahme. Doch auch für diese Veranstaltungen empfehlen wir eine zeitnahe Anmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Geschäftsstelle des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen