Organisation, Vorstand

Organisation, Vorstand

Organisation

Die DGEpi konstituiert sich über die Mitgliederversammlung und den Vorstand.

Zur Koordination ihrer Aktivitäten bilden die Mitglieder Arbeitsgruppen (AGs). Die derzeit 18 AGs sind die treibende Kraft der DGEpi. Daher wird von den Mitgliedern erwartet, dass sie sich an mindestens einer AG aktiv beteiligen und so zur Entwicklung des Fachgebietes und der DGEpi beitragen.

Die AGs sind in einigen Fällen auch in anderen Fachgesellschaften verankert. Dies dient der guten Beziehung zwischen den Gesellschaften und trägt zur Entwicklung des Fachs bei.

Vorstand

Vorsitzender:

Prof. Dr. med. Gérard Krause
Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH
Leiter Abteilung Epidemiologie
Lehrstuhl für Infektionsepidemiologie an der Medizinischen Hochschule Hannover
Inhoffenstraße 7
38124 Braunschweig
Fon: +49 (0)531 / 6181-3100
E-Mail: gerard.krause@helmholtz-hzi.de

Stellvertretender Vorsitzender:

Prof. Dr. med. Dietrich Rothenbacher
Universität Ulm
Institut für Epidemiologie & Medizinische Biometrie
Helmholtzstraße 22
89081 Ulm
Fon: +49 (0)731 / 5031060
Fax: +49 (0)731 / 5031069
E-Mail: dietrich.rothenbacher@uni-ulm.de

Schatzmeisterin:

Prof. Dr. PH Eva Grill
Institut für Medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie
Ludwig-Maximilians-Universität München
Marchioninistraße 15
81377 München
Fon: +49 (0)89 / 2180-78223
Fax: +49 (0)89 / 2180-78230
E-Mail: eva.grill@med.uni-muenchen.de
 

Weitere Vorstandsmitglieder

PD Dr. med. Sabine Gabrysch, PhD
Universitätsklinikum Heidelberg
Institut für Public Health
Im Neuenheimer Feld 324
69120 Heidelberg
Fon: +49 (0) 6221 / 56 50 86
Fax: +49 (0) 6221 / 56 59 48
E-Mail: sabine.gabrysch@uni-heidelberg.de

Prof. Dr. med. Henry Völzke
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Institut für Community Medicine
Study of Health in Pomerania (SHIP)/ Klinisch-epidemiologische Forschung
Walther-Rathenau-Straße 48
17475 Greifswald
Fon: +49 (0)3834 / 86 7541
Fax: +49 (0)3834 / 86 6684
E-Mail: voelzke@uni-greifswald.de

Mandatsträger der DGEpi

Die DGEpi ist in den nachfolgend aufgeführten Gremien und Verbänden durch mandatierte Mitglieder vertreten (Stand Jan. 2017).

Gremium, Verband VertreterIn der DGEpi (ggf. StellvertreterIn)
Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) Hans-Werner Hense
Deutsche Arbeitsgemeinschaft Statistik (DagStat) Jürgen Wellmann
Leitlinie der DEGAM zur Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen Marcus Dörr
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) Heiko Becher
Deutsche Gesellschaft für Public Health (DGPH) Hajo Zeeb
Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF) Wolfgang Hoffmann (Heiko Becher)
Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF): Qualitätsindikatoren der Nierenersatztherapie Jochen Schmitt
European Epidemiological Federation of the International Epidemiological Association (IEA-EEF) Eva Grill
German Medical Science Eva Grill
International Joint Policy Committee of the Societies of Epidemiology (IJPC-SE) H.-Erich Wichmann (Stefanie Castell)
Internationaler wissenschaftlicher Beirat der Nationalen Kohorte Stefanie Klug
Kooperationsverbund Qualitätssicherung durch Klinische Krebsregister (KoKQ) Stefanie Klug (Joachim Kieschke)
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin(DGKJ) Michael Urschitz (Freia de Bock)
Leitlinienerstellung Schicht- und Nachtarbeit Andreas Seidler (Janice Hegewald)
Leitlinie S3 Prävention Zervixkarzinom Stefanie Klug (Karen Steindorf)
Nationaler Kompetenzbasierter Lernzielkatalog Medizin (NKLM) Henry Völzke
Zertifikatskommission Epidemiologie Rafael Mikolajczyk (Annika Waldmann)